Demenz und Prävention

19.09.2019, AWO Landesverband Sachsen-Anhalt

Demenz und Prävention: In dem zweistündigen Seminar wird über das Krankheitsbild, Hilfe und Therapiemöglichkeiten bei Demenz informiert.

 
Grafik Wir sind Demenz-Partner

Demenz und Prävention: In dem zweistündigen Seminar wird über das Krankheitsbild, Hilfe und Therapiemöglichkeiten bei Demenz informiert.

Demenz ist in höherem Lebensalter die häufigste Ursache der Pflegebedürftigkeit. Viele Menschen die mit dem Krankheitsbild in ihrer Familie und im Freundeskreis konfronitert werden haben Ängste selbst einmal betroffen zu sein.

Hoffnung verspricht die Forschung zur Demenzprävention, die mittlerweile als der wichtigste Weg zur Demenzbekämpfung angesehen wird. Ausgehend von der Vermittlung von Grundkenntnissen für den täglichen Umgang mit demenziell-veränderten Angehörigen, werden im Lehrgang Behandlungs- und Therapieansätze sowie Möglichkeiten der eigenen Pflegeentlastung aufgezeigt.

Das Seminar klärt auf, welche Lebensweisen Demenz begünstigen, welche Risiko-faktoren bestehen und was bereits bei jungen Menschen getan werden kann, um eine spätere Demenz möglichst lang hinauszuzögern.

Informationen zur Veranstaltung

Datum 19.09.2019
Uhrzeit 16.30 bis 18.30 Uhr
Ort AWO Lanndesverband Sachsen-Anhalt e.V.
Seepark 7
39116 Magdeburg
Zielgruppe Haupt- und ehrenamtliche Mitarbeiter*innen der AWO
Referenten Alzheimergesellschaft Sachsen-Anhalt
Teilnehmerzahl 8 bis 20 Personen
Kosten kostenfrei

Anmeldung

Wir bitten um vorherige um vorherige Anmeldung per Mail oder telefonisch bei der AWO Ehrenamtsakademie. 

Anmeldung

Bitte addieren Sie 6 und 9.

« zurück