Grünes Klassen­zimmer "Pflanzen mit Migrations­hinter­grund"

14.06.2018, Gartensparte Waisenhaus e.V.

Kartoffel, Tomate, Mais oder Kürbis zählen zu jenen Kulturpflanzen, die landläufig als „deutsch“ gelten. Obwohl sie erst seit gut 200 Jahren von Südamerika ihren Weg nach Mitteleuropa fanden, sind sie mittlerweile aus Küche und Garten nicht mehr wegzudenken.

 

„Pflanzen mit Migrationshintergrund?“ erzählt nicht nur die Geschichte dieser einstigen „Fremdlinge“, sondern zeigt, wie aus dem Fremden etwas Heimisches wurde.

Informationen zur Veranstaltung

Datum 14.06.2018
Uhrzeit 11.30 bis 13.00 Uhr
Ort Gartensparte Waisenhaus
Zielgruppe Kinder und Jugendliche
Schulklassen
Referenten Daniela Ferl
SG Verwaltung Verband / "Aktion Mensch"

Fabian Borghardt
Koordinator AWO Nachbarschaftstreff Burg
Teilnehmerzahl 8 bis 25 Personen
Kosten kostenfrei

Anmeldung

Was ist die Summe aus 2 und 8?

« zurück