Afrikatag in den Natur-Kitas Börderübchen und Schrotewichtel

, Niederndodeleben

Am Donnerstag war ein ganz besonderer Tag für die Kinder aus den AWO Natur-Kitas Niederndodeleben.

Am Donnerstagmorgen, den 26. August, blickten die Erzieher*innen der AWO Natur-Kitas Niederndodeleben in viele kleine Gesichter voller Vorfreude. An diesem Tag stand nämlich ein Afrikatag auf dem Programm der beiden Kitas Schrotewichtel und Börderübchen. Dafür war ein ganz besonderer Gast zu Besuch: Frau Moritz aus unserer Patenkita „Case de Keur“ im afrikanischen Senegal.

Sie kam zusammen mit ihrer Freundin aus dem Bördekreis in der Kita vorbei und staunte nicht schlecht, als sie sah, dass die Kinder T-Shirts in den Farben der senegalesischen Flagge anhatten. Nach einem gemeinsamen Begrüßungstanz der Kinder im Bewegungsraum „Alles muss klein beginnen“ hatten die Kinder viel Freude an den verschiedenen Aktionen. Sie formten tierische Spuren im Salzteig, tanzten zu afrikanischer Musik und gestalteten afrikanische Tiere aus Handabdrücken und Papptellern. Dieser Tag wird bei allen sicher noch lange im Gedächtnis bleiben.

Zurück