AWO Natur-Kitas Niederndodeleben auf Entdeckungsreise im Weltraum

, Niederndodeleben

Die geheimnisvolle Welt des Universums wird in den kommenden Wochen in unseren Natur-Kitas im Mittelpunkt stehen.

Gemeinsam erkunden die Kinder und Erzieher*innen unserer AWO Natur-Kitas Niederndodeleben zur Zeit die Weite des Alls. Nicht nur die Sonne, der Mond und die Sterne sind ein Thema, sondern auch unser Planetensystem, der Alltag eines Astronauten und nicht zuletzt unsere geliebte Erde.

Die Kinder waren von Beginn an mit viel Freude dabei und hatten viele Fragen zum Weltraum, zum Beispiel: Warum fallen wir nicht von der Erde? Warum leuchtet der Mond auch am Tage? Gemeinsam begann also die Suche nach Antworten.

Bei kleinen Experimenten ließen sie Planeten tanzen, bastelten eine Luftballonrakete und fanden heraus, warum es Tag und Nacht gibt. Die Kinder hörten Geschichten und sangen Lieder. Natürlich haben die Kita-Astronautinnen und -Astronauten in den kommenden Wochen auch noch viele Gelegenheiten, ihre kreativen Fähigkeiten auszuleben. Bis jetzt bastelten sie schon Raketen, Ufos und Fernrohre. Sie gestalteten außerdem eine Sonne mit einer Salatschleuder, kreierten ein Planeten-Memory und ein Planeten-Diorama. In der Kinderküche möchten die Kleinen in nächster Zeit noch eine Sternensuppe kochen – mal sehen, ob die besonders gut schmeckt.

Zurück