Haus 17 des AWO Fachkrankenhaus Jerichow

Meldungen und Nachrichten aus dem Fachkrankenhaus und dem AWO Verband

Hier finden Sie aktuelle Meldungen und Nachrichten rund um das AWO Fachkrankenhaus Jerichow und interessante Informationen aus dem AWO Landesverband Sachsen-Anhalt e. V.

Am 25. September 2018 wurde im AWO Fachkrankenhaus Jerichow die Ausstellung "Euthanasie und Eugenik - das AWO Fachkrankenhaus Jerichow in der Zeit des Nationalsozialismus" in der Krankenhauskapelle feierlich wiedereröffnet. Besucherinnen und Besucher können sich seitdem in der wiedereröffneten Ausstellung vor allem mit Einzelschicksalen von Menschen in der NS-Zeit auseinandersetzen. Weitere Filme finden Sie innerhalb unserer Filmgalerie

Demokratiekonferenz zum Thema „Gewalt in der Sprache“ am 15. Mai

Burg,

Begriffe wie „Du Opfer, Sohn, Lauch“ begegnen uns im täglichen Miteinander. Aus diesem Grund setzt sich die Partner­schaft für Demokratie am 15. Mai mit der Thematik „Gewalt in der Sprache“ aus­einander.

» weiter

Gesundheits- und Kranken­pflege­schüle­rinnen leiten eine Station

Jerichow,

Mit viel Theorie und großem Enga­ge­ment im Einsatz für Patienten: Schülerinnen und Schüler des 3. Aus­bil­dungs­jahres erleben in Vorbereitung ihres Ab­schlusses zum Gesundheits- und Krankenpfleger eine erlebnis­reiche Woche.

» weiter

AWO beteiligt sich an Internationalen Wochen gegen Rassismus

Berlin,

Gemeinsam mit vielen Organisationen, Initiativen und Einrichtungen engagiert sich die AWO bei den Internationalen Aktionswochen gegen Rassismus vom 11. bis 24. März 2019.

» weiter

Schmerzsymposium

Jerichow,

Das Schmerzsymposium am 18. Mai im AWO Fachkrankenhaus Jerichow widmet sich schmerztherapeutischen Krankheiten und richtet sich an Hausärzte, Fachärzte und medizinisches Fach­personal.

» weiter

Fortbildung: Leichenschau und Totenschein

Jerichow,

Im Rahmen der zweimal im Monat stattfindenden Fortbildungen des AWO Fachkrankenhauses Jerichow konnte ein namenhafter Referent gewonnen werden.

» weiter