Haus 11 (Neurologie) des AWO Fachkrankenhaus Jerichow

Fachabteilung für Neurologie

Unser Ziel ist die Diagnostik und Behandlung aller neurologischen Patientinnen und Patienten auf modernstem Stand der Medizin und in hoher Qualität. Die Behandlung orientiert sich an den Leitlinien der Deutschen und Internationalen Fachgesellschaften und an den aktuellen Entwicklungen der internationalen klinischen und wissenschaftlichen Forschung. Eine enge Kooperation mit den weiterbehandelnden Rehabilitationskliniken und niedergelassenen Kolleginnen und Kollegen dienen der optimalen langfristigen Betreuung der Patientinnen und Patienten.

Damit wir Erkrankte bei der Bewältigung einer akuten oder chronischen Krankheit bestmöglich behandeln und unterstützen können, steht ein Team aus erfahrenen Ärztinnen und Ärzten, Psychologinnen und Psychologen, Pflegekräften, Physiotherapeutinnen und -therapeuten, Logopädinnen und Logopäden, Ergotherapeutinnen und -therapeuten sowie Sozialarbeiterinnen und Sozialarbeitern bereit.

Neurologische Krankheitsbilder

In der Fachabteilung für Neurologie erfolgt die Diagnostik und Behandlung von Patientinnen und Patienten ab dem 18. Lebensjahr mit akuten und chronischen neurologischen Erkrankungen unterschiedlichster Art und Ausprägung:

  • Bewegungsstörungen: Parkinson-Krankheit, Tremor, Dystonien
  • Epilepsien
  • Neuromuskuläre Erkrankungen
  • Erkrankungen des autonomen Nervensystems
  • Demenzerkrankungen
  • Schwindel
  • Multiple Sklerose und andere chronisch entzündlichen Erkrankungen
  • Schlaganfallerkrankungen
  • Schmerzerkrankungen: Neuropathische Schmerzen, Kopf- und Gesichtsschmerzen
  • Neuroimmunologische Erkrankungen
  • Neurogeriatrie

Die Fachabteilung Neurologie befindet sich in Haus 11. Die Patientinnen und Patienten sind in sorgsam renovierten und modern ausgestatteten Ein- und Zweibettzimmern untergebracht.

Mehr erfahren über Therapie und Behandlung in der Neurologie