Haus 11 ist umgeben von einem alten Baumbestand

Aufnahme in der Neurologie und Kontakt

Stationäre Aufnahme

Termine für die stationäre Aufnahme werden in Rücksprache mit den behandelnden Neurologinnen und Neurologen, Nervenärztinnen und -ärzten sowie Hausärztinnen und -ärzten vergeben:

  • Direkt über die Station im Haus 11: Telefon 039343 92-3111
  • Über das Sekretariat: Telefon 03934 92-2710, Frau Homann

Die Schweigepflicht

Zum Schutz Ihrer Privatsphäre unterliegen alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Schweigepflicht. Nur die Patientinnen und Patienten selbst können zum Beispiel ihre Ärztin oder ihren Arzt ermächtigen, Angehörigen Auskunft über den Gesundheitszustand zu geben. Bitte haben Sie daher auch Verständnis, dass wir bei telefonischen Anfragen nach dem Befinden sehr zurückhaltend sind.

Weitergehende Unterstützung durch Sozialdienst

Ihre persönlichen Sorgen können Ihnen sicherlich nicht immer von den Ärztinnen und Ärzten und dem Krankenpflegepersonal abgenommen werden. Zu Ihrer weiteren Unterstützung steht Ihnen in unserer Klinik zusätzlich der Sozialdienst zur Verfügung. Das Pflegepersonal ist bei der Kontaktaufnahme zu diesem Bereich gerne behilflich. Sie erreichen den Sozialdienst unter Telefon 039343 92-2191. Der Sozialdienst unterstützt bei folgenden Themen:

  • Beratung zu weiterführenden ambulanten und stationären Maßnahmen
  • Beantragung von Anschlussheilbehandlungen, Schwerbehindertenausweis, Pflegeeinstufung, Heimaufnahmen
  • Hilfe bei sozialen Fragestellungen, Information zu Selbsthilfegruppen, Hilfsmittelberatung

Verpflegung

Auch die Verpflegung gehört zur Behandlung. Die Küche der Klinik ist bemüht, eine ausgewogene und abwechslungsreiche Kost zu liefern. Die Mahlzeiten werden auf einem Tablettsystem gebracht. Die Patientinnen und Patienten können täglich ihr Menü nach einem Speiseplan auswählen, sofern sie keine spezielle Diät erhalten. Außerdem steht ihnen und Besucherinnen bzw. Besuchern auf dem Klinikgelände eine Cafeteria zur Verfügung, in der sie sich mit Kleinigkeiten und Zeitschriften versorgen können.

Kontaktdaten der Fachabteilung Neurologie

Chefarzt Dr. Wieser für Schmerztherapie im AWO Fachkrankenhaus Jerichow

AWO Fachkrankenhaus Jerichow
Fachabteilung für Neurologie und Schmerztherapie
Johannes-Lange-Straße 20, 39319 Jerichow

Chefarzt Priv.-Doz. Dr. Thomas Wieser
Facharzt für Neurologie/Spezielle Schmerztherapie

Sekretariat Frau Homann:
Telefon 039343 92-2710
Fax 039343 92-2501

Mehr erfahren über Diagnostik, Therapie und Behandlung in der Neurologie