Pflegeheim Heinrich-Deist-Haus: Angebote und Leistungen im Überblick

Wohnen und Leben

In vier Hausgemeinschaften leben je 10 Bewohner, die in familiärer Atmosphäre von einer festen Bezugsperson begleitet werden. Die zusätzlich eingerichtete Betreuung Demenzkranker in Kleingruppen hilft besonders den Bewohnern mit beginnender Demenz sich am individuellen Tagesablauf zu orientieren.

Jedes Einzelzimmer ist an die Schwesternrufanlage angeschlossen. Zum Wohlfühlen und für Begegnungen gibt es darüber hinaus „gute Stuben“, d.h. nett eingerichtete Aufenthaltsräume mit integrierter Teeküche, wo die Bewohnerinnen und Bewohner nach Bedarf kleine Speisen zubereiten können. Gemütliche Sitzecken laden zu Gesprächen mit Angehörigen, Freunden, ehemaligen und neuen Nachbarn ein. Friseur und Fußpflege kommen direkt ins Haus. Hinter unserem Seniorenzentrum im ruhigen grünen Umfeld laden angelegte Wege zum Spazierengehen sowie Bänke zum Verweilen ein.

Unser Service

Für eine Lebensqualität in angenehmer Atmosphäre bieten wir:

  • Wahlessen und Diät bzw. Schonkost bei 5 Mahlzeiten täglich
  • Wäschedienst, tägliche Reinigung der Zimmer
  • Vielseitige kulturelle Angebote
  • Ausrichtung von Geburtstagsfeiern und Musikveranstaltungen, Angehörigen- und Themennachmittage
  • Beschäftigungstherapie
  • Einkaufsdienst
  • Ausfahrten mit hauseigenem Fahrzeug, auch für Rollstuhlfahrer

Ein Heimbeirat vertritt die Interessen der Bewohnerinnen und Bewohner.

Unser modernes und großzügig gestaltetes Haus befindet sich im Wohngebiet Zoberberg in Dessau-Rosslau. Einkaufsmöglichkeiten finden Sie in nahegelegenen Geschäften. Sie erreichen uns gut mit öffentlichen Verkehrsmitteln.

» Anfahrt

Pflege und Betreuung

So viel Eigenständigkeit wie möglich und so viel Hilfe wie nötig... - Unser Ziel ist es, nach ganzheitlicher und biografieorientierter Pflegephilosophie die körperliche, seelische und geistige Betreuung sicherzustellen. Die Pflege umfasst:

  • Förderung der Gesundheit, Aktivierung und Mobilisierung
  • Verhütung von Krankheiten und Sorge um Förderung lebenswichtiger Funktionen
  • Würdevolle Begleitung Sterbender
  • Förderung der Selbständigkeit, Stärkung der Eigenverantwortung
  • Förderung von Kontakten, Unterstützung beim Einleben in der Einrichtung
  • Förderung der Teilnahme bei einrichtungsinternen Veranstaltungen
  • Anpassung des Tagesablaufes an die persönlichen Bedürfnisse der Bewohnerinnen und Bewohner
  • Soziale Beratung

Unser qualifiziertes erfahrenes Fachpersonal gewährleistet die Durchführung und Organisation der Pflege nach dem aktuellen Stand medizinisch-pflegerischer und gerontopsychiatrischer Erkenntnisse.

Qualitätsmanagement

Die Pflegeheime der AWO Soziale Dienste Sachsen-Anhalt GmbH (ASD) sowie das AWO Seniorenzentrum Zepziger Weg GmbH gehören zu den ersten Pflegeeinrichtungen in Sachsen-Anhalt, die sich der Zertifizierung nach der weltweit anerkannten DIN ISO 9001 gestellt haben. Alle Pflegeeinrichtungen sind nach der DIN ISO 9001 als auch nach den AWO Normen zertifiziert.

» mehr erfahren über das Qualitätsmanagement der AWO