Blumen im Hermann Beims Haus – AWO Seniorenzentrum Kannenstieg Magdeburg

Aktuelles aus dem Seniorenzentrum Kannenstieg und dem AWO Verband

Hier finden Sie alle Informationen rund um das AWO Seniorenzentrum Kannenstieg und interessante Neuigkeiten aus dem AWO Landesverband Sachsen-Anhalt e. V.

Magdeburg,

Mit strahlenden Augen und einem Lächeln, das Geschichten erzählt, feierte Gertrud Biermann, umgeben von Liebe und herzlichen Glückwünschen, ihren 104. Geburtstag im AWO Seniorenzentrum Kannenstieg Hermann-Beims-Haus. Am 29. Mai wurde das Foyer des Hauses zum Schauplatz einer Feier, die mehr war als nur ein Geburtstag – es war eine Feier des Lebens selbst.

Magdeburg,

Tee vereint die Welt! Mit verschiedenen Teesorten wurde den Mitarbeiter*innen des Hermann-Beims-Hauses eine kleine Freude bereitet.

Magdeburg,

Im AWO Seniorenzentrum Kannenstieg arbeiten ab sofort zwei neue Kolleginnen.

Magdeburg,

Christin Hinz wird ab dem 1. Mai 2024 die Wohnbereichsleitung im AWO Seniorenzentrum Kannenstieg übernehmen.

Magdeburg,

Der Chor des Bürgerhauses bescherte den Bewohner*innen des AWO Seniorenzentrums Kannenstieg einen musikalischen Nachmittag.

Nachrichten aus dem AWO Landesverband

Zum Weltflüchtlingstag am Donnerstag, den 20. Juni 2024, findet die Aktion „100 Boote – 100 Millionen Menschen“ des AWO Landesverbandes Sachsen-Anhalt e.V. ihren Höhepunkt.

Am 12. Juni kamen viele Besucher*innen in das AWO Fachkrankenhaus Jerichow, um vielfältige Gesundheitsangebote auszuprobieren.

Kinder und Eltern drehten mit viel Spaß und Motivation zahlreiche Laufrunden. Der Erlös kommt dem Verein Kinderklinikkonzerte e.V. zu Gute.

Die Arbeiterwohlfahrt sieht die Stärkung rechtsextremer und populistischer Kräfte nach der Wahl zum Europäischen Parlament mit Sorge.

Einen Tag vor der Sommersonnenwende präsentiert sich der Genthiner Konzertpianist Ronny Kaufhold am 19. Juni um 18.30 Uhr im Saal von Haus 17 des AWO Fachkrankenhauses Jerichow.

Der 13. Gesundheitstag im AWO Fachkrankenhaus Jerichow findet in diesem Jahr am Mittwoch, den 12. Juni, von 9 bis 13 Uhr statt

Das Bündnis fordert eine kurzfristige Reform der Bürgergeld-Anpassung für 2025, sonst drohe eine Verschärfung der Armut von Millionen Erwachsenen und Kindern.

Unter dem Motto „Deutschland hitzeresilient machen – wir übernehmen Verantwortung“ ruft ein breites Bündnis aus Akteuren des Gesundheitswesens und weiterer Organisationen dazu auf, Hitzegefahren noch ernster zu nehmen und den gesundheitsbezogenen Hitzeschutz konsequent umzusetzen.

„Buy now – Inkasso später“ lautet das Thema der bundesweiten Aktionswoche Schuldnerberatung 2024.