Pflegeberatung für Angehörige und Senioren

Eine Pflegekraft und eine Seniorin sitzen am Tisch

Pflegebedürftigkeit kann jeden treffen. Wir helfen Ihnen. Kostenlos und unverbindlich.

Pflegebedürftigkeit kann jeden treffen. Es gibt viele Ursachen, die einen bisher selbständigen Menschen pflegebedürftig werden lassen. Angehörige, Freunde und Bekannte werden zu pflegenden Helfern. Mit den Leistungen der Pflegeversicherung haben sich in den letzten Jahren die Rahmenbedingungen verbessert, um eine gute Versorgung in vertrauter Umgebung zu gewährleisten.

Folgende Möglichkeiten der Beratung bieten die AWO an:

Die Online-Pflegeberatung der AWO - anonym und direkt

Per E-Mail

So funktioniert die Online-Pflegeberatung:

Über die externe Internetseite www.awo-pflegeberatung.de gelangen Sie zur datenschützenden und 100 Prozent anonymen E-Mail-Beratung der AWO. Mit Hilfe eines individuellen Benutzernamens und eines Passwortes können Sie Ihre Fragen an unser Beraterteam stellen. Eine Antwort erhalten Sie werktags innerhalb von 48 Stunden. Wir beantworten Ihre Fragen zum Thema Pflege kostenlos, professionell und zeitnah.

Wir sind Demenz-Partner

Das Logo Demenz-Partner

Der AWO Landesverband Sachsen-Anhalt e.V. bietet landesweit Kurse zum Thema Demenz an. Gern helfen wir bei Ihrem Anliegen weiter.

AWO Landesverband Sachsen-Anhalt e. V.
AWO Ehrenamtsakademie
Seepark 7, 39116 Magdeburg

Ansprechpartner: Ruben Herm
Telefon 0391 99977 724