Spielplatz auf dem Gelände der AWO Kita Schrotewichtel

Gruppenstruktur AWO Kita Schrotewichtel

Haus der Kita AWO Schrotewichtel

In der AWO Kita Schrotewichtel betreuen wir insgesamt 44 Kinder. Als Arbeitsweise praktizieren wir hier ein teil-offenes Konzept. Die Kinder sind in zwei Gruppen aufgeteilt, in denen sie die Mahlzeiten und die Mittagsruhe gemeinsam verbringen. Ansonsten können sie sich innerhalb des Hauses frei bewegen und die Aktivitäten nach ihren Wünschen gestalten.

Aus diesem Grund werden alle Räume für die pädagogische Arbeit genutzt. Es gibt Experimentier-und Kreativecken sowie Möglichkeiten zum Rollen- und Bauspiel. Ein Raum wird als Bewegungsraum genutzt.

Ein großer Spielplatz hinter dem Haus lädt die Kinder zum Spielen ein, die Natur zu erkunden und vielfältige Sinneserfahrungen zu machen.

Partizipation

In der Kinderversammlung, die im Morgenkreis integriert ist, haben die Kinder die Möglichkeit, sich an Entscheidungs-und Abstimmungsprozessen zu beteiligen.

Gemeinsam beraten sich die Erzieher mit den Kindern über bevorstehende Projekte und Feste, um die Wünsche und Ideen der Kinder bei der Gestaltung mit einfließen zu lassen. Regeln, die in der Kita für das Zusammenleben benötigt werden, werden hier ausgehandelt und gemeinsam aufgestellt.