Der Eingang des AWO Krankenhauses in Calbe mit rosa blühenden Bäumen

Besuchsstopp im AWO Krankenhaus Calbe ab dem 2. November

Zum Schutz von Patient*innen und Mitarbeitenden gilt ab dem 2. November ein Besuchsstopp im AWO Krankenhaus Calbe. An der Rezeption können jeder Zeit mitgebrachte Sachen hinterlegt und zur Abholung bereitgestellt werden. Besuche können ab sofort nur im Ausnahmefall und nach vorheriger Rücksprache mit der Krankenhausleitung erfolgen.

Mehr Informationen und Entwicklungen aus unseren AWO-Einrichtungen finden Sie auf der Corona-Seite.

AWO Krankenhaus Calbe

AWO Krankenhaus Calbe, Blick in das Gebäude

Klinik für Innere Medizin und Klinik für Akutgeriatrie

Das AWO Krankenhaus Calbe versorgt mit über 130 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern pro Jahr mehr als 3.200 stationäre Patientinnen und Patienten. Die Einrichtung verfügt aktuell über 108 Betten und ist im Krankenhausplan des Landes Sachsen-Anhalt als ein Haus mit der Hauptabteilung Innere Medizin festgeschrieben.

Innerhalb dieser Ausrichtung erfüllt das AWO Krankenhaus Calbe mit der Klinik für Akutgeriatrie auf drei Stationen den Versorgungsauftrag als ein Haus mit geriatrischem Schwerpunkt.

Die Behandlung von Patientinnen und Patienten in der Klinik für Innere Medizin erfolgt bei vielfältigen Erkrankungen der inneren Organe. Neben angemeldeten Behandlungen sorgen wir auch für eine Akut- und Notfallversorgung.